C-Jugend weiblich 18/19

Hinten von links nach rechts: Trainer Dennis Müller, Antonia Laupp, Sophia Pesch, Drena Kryeziu, Leonie Grolle, Suna Ceken, Leni Müller, Naemi Fluck, Trainerin Sabrina Zeeb; Vorne von links nach rechts: Mei Fornefeld, Chiara Hörz, Sasha Wüstner, Zahide Karayazgan, Liana Lutz, Monia El Idrissi

Die Saison 2018/19 steht für die C-Jugend ganz unter dem Motto: Neue Mannschaft, neue Trainer, neues Glück, gemeinsam noch mehr Spaß am Handball haben.

Das Augenmerk in den ersten Wochen lag vor allem darauf, aus dem zusammengewürfelten Haufen eine Mannschaft zu formen. Außerdem ging es neben der Wurftechnik, in großen Teilen des Trainings um das Zusammenspiel in der Kleingruppe. Da der Großteil der Mannschaft aus der D-Jugend kommt, muss auch ein neues Abwehrsystem erlernt werden. So möchte man aus einer stabilen Abwehr schnell nach vorne spielen. Um dies umzusetzen erhielt auch ein Athletikteil von Beginn an Einzug in das Training.

Zur Vorbereitung nahm man neben dem Dettinger Schlichter-Cup noch an einem Turnier in Bad Cannstatt teil. Dabei zeigten die Mädels schon sehr gute Leistungen und setzen die im Training angesprochenen Dinge sehr gut um. Beim Sommerfest der Handballer stand eine kleine Wanderung mit einigen Teamspielen auf dem Plan, bei denen sich die Mannschaft noch enger finden konnte.

Ein großes Ziel wurde für die Runde in der Bezirksklasse nicht gesetzt, aber eines ist klar: Gemeinsam als Mannschaft Spaß und Erfolg haben.

Sportliche Grüße

Sabrina Zeeb & Dennis Müller

                                                          Spielplan & Tabelle